Smartie-Rennen

Smartie-Rennen ist ein selbstgemachtes Würfelspiel. Für das Smartie-Rennen braucht man ein riesiges Blatt Papier, z.B. die Rückseite eines alten Posters. Darauf läßt man die Kinder kleine, runde Kreise (ca. 3 cm Durchmesser) malen, die alle durch Striche miteinander verbunden werden und in Bögen und Schlangenlinien zu einem Ziel hinführen. So entsteht langsam ein Spielplan ähnlich dem “Mensch ärgere Dich nicht³. Nun beschriftet man die Felder gemeinsam mit den Vorschlägen der Kinder mit Anweisungen: "Wenn Du auf dieses Feld kommst, sage ein Gedicht, oder singe ein Lied." "Wenn Du auf dieses Feld kommst, rücke vor auf ..." oder "gehe zurück auf ...""Wenn Du auf dieses Feld gehst, mache einen Purzelbaum" "Schenke dem Nachbarn zu Deiner Linken ein Smartie.Dem Einfallsreichtum der Kinder sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Auf einige Felder legt man ein buntes Smartie, das derjenige gewinnt, der genau auf das Feld kommt. Es gibt auch zwei, drei Doppelsmartiefelder, die sind besonders begehrt!Lustig kann es auch sein, kleine Puppentassen mit etwas Saft, Wasser o.ä. zu füllen und auf zwei, drei Felder zu stellen. Dies sind Mutprobefelder, denn es wird nicht verraten, was sie wirklich enthalten.Im Ziel wartet ein etwas größerer Gewinn, vielleicht ein Minischokoriegel. Nun wird ringsum gewürfelt und immer soviele Felder vorgerückt wie es die Augen des Würfels zeigen.Das Ganze läßt sich natürlich auch als gesunde Variante spielen, mit Nüssen und Obst auf den Feldern!

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

MOBILE SCHÄFER2xs .jpg