Schutzengelbuch

Jakob Streit

Im Rosenhaus - Schutzengelgeschichten

Als Maja entdeckt, dass die Mutter auf dem Balkon über der Rosenhecke einen Schemel stehen gelassen hat, freut sie sich, weil sie hinaufklettern und nun einmal so richtig an den Rosen riechen kann. Da verliert sie das Gleichgewicht und fällt.... Hätte sie in dem Moment nicht ihren Schutzengel gehabt, wäre das übel ausgegangen.

Von diesem Tag an erzählt die Mutter ihr jeden Tag eine Schutzengelgeschichte.

Viele Menschen haben schon einmal die Erfahrung gemacht, dass ein gütiges Geschenk sie vor einem Unheil bewahrt hat. Manchmal wird es einem erst hinterher klar. Warum haben sich zum Beispiel -einer plötzlichen Eingebung folgend- alle sieben in der Gebirgshütte entschlossen, ins Tal zu fahren und Brot zu holen, obwohl sie nach einem Tagesausflug so müde waren und es genügt hätte, wenn sich zwei auf den Weg gemacht hätten? So wurden sie alle vor der Lawine bewahrt, die wenig später die Hütte unter sich begrub.

Jakob Streit erzählt solche und andere Geschichten, die anregen können, darüber nachzusinnen, wann der Schutzengel einem schon einmal in einer kritischen Situation zur Seite stand.

Urachhaus Verlag, 32 Seiten

ISBN 3-87838-931-0

Ab 5 Jahre.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

PUPPENDOSEN.jpg