Ideen-Adventskalender

 
Adventskranzxx Auch in diesem Jahr finden Sie in unserem Adventskalender wieder 24 neue oder altbewährte stimmungsvolle Ideen, mit denen wir Sie und Ihre Kinder einladen möchten, die Adventszeit bewusst zu erleben und zu genießen. Der schöne Brauch des Adventskalenders ist über hundert Jahre alt. Wir möchten an diese Tradition anknüpfen und Ihnen und Ihren Kindern jeden Tag einen neuen Impuls geben.
Denn wenn man sich täglich etwas Zeit mit den Kindern zum Spielen, Backen, Basteln oder Vorlesen nimmt, wird man dem Stimmungsvollen und Schönen der Adventszeit in der Familie Raum geben und sich vom Trubel und von der Hektik der Vorweihnachtszeit nicht so leicht anstecken lassen.
 

     Wir wünschen Ihnen viel Freude und eine wunderschöne Adventszeit!

                                                                      

Die Adventszeit feiern

MariaJosefAdventWandernViele schöne Traditionen verbinden sich mit diesen besonderen Wochen. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt...

Die Adventszeit beginnt mit dem Sonntag vier Wochen vor Weihnachten. Diese Zeit der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest erfüllt den ganzen Haushalt mit einer schönen warmen Stimmung, denn so viele besondere Tätigkeiten sind zu tun, die Kinder mit allen Sinnen erleben.

Eine Krippenlandschaft  entsteht

Die Wohnung wird festlich geschmückt.  Vielleicht entsteht ja an einem speziellen Platz in der Wohnung ganz allmählich eine stimmungsvolle Krippenlandschaft. 

Weiterlesen...

Der Jahreszeitentisch zu Advent und Weihnachten

                       AdventAnfang17                        

Der Weg bis Weihnachten

Advent ist die Zeit der Erwartung. Erwartung einer Ankunft. Das Christuskind kommt auf die Erde nieder, und dies geschieht in jedem Jahr von Neuem, wie es die Kinder in dem bekannten Weihnachtslied so gerne singen. Aufregende Vorfreude begleitet die für Kinderherzen doch als recht lang empfundene Zeit. Es ist eine gute Strecke Wegs hin bis zum Heiligen Abend...

links: Jahreszeitentisch kurz vor Weihnachten

Weiterlesen...

Die Kindheit ist unantastbar - Warum Eltern die Erziehung ihrer Kinder wieder in die Hand nehmen sollten

MamamitKindernaufSofa Über die Jahrhunderte wurde die Kindererziehung immer an das angepasst, was gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich erwartet war. Im Wilhelminischen Zeitalter wurde von Müttern verlangt, ihre Kinder von klein auf abzuhärten, ebenso im Nationalsozialismus. Mit den 1960er Jahren kam dann das Ideal des freien und kreativen Kindes ins Angebot. Mit der verschärften Globalisierung ab den 1990er Jahren ist es schließlich modern geworden, Kleinkinder schon so früh wie möglich kognitiv zu fördern, damit sie in der Leistungsgesellschaft bestehen können.

Damit lastet ein ungeheurer Druck auf den Eltern, und er wird immer stärker, je mehr sich Staat und Gesellschaft den globalen Märkten unterwerfen. Viele Eltern spüren dabei: Was heute als die beste Erziehung gilt, hat nur noch wenig damit zu tun was Kinder wirklich brauchen. Im Mittelpunkt steht vielmehr, wozu sie von der Wirtschaft einmal gebraucht werden.

Darüber und wie sich Eltern dagegen wehren können, sprechen wir mit dem Kinderarzt, Wissenschaftler und Buchautor Herbert Renz-Polster.

Weiterlesen...

Bücher zur Advents- und Weihnachtszeit

Bücher für die Advents- und Weihnachtszeit kann man durch die ganze Kindheit hindurch jedes Jahr wieder hervorholen und neu lesen, so schön sind sie. Sie werden dann ein fester Bestandteil der Vorfreude und Einstimmung auf das Lieblingsfest der Kinder.

Georg Dreißig

Als Weihnachten beinahe ausgefallen wäre 

Dreissig AlsWeihnachten

An Weihnachten geschehen auf der Welt oft wundersame Dinge. Georg Dreißig erzählt von Königssöhnen und Waisenkindern, von Räubern und Kindermädchen, die in der Weihnachtszeit ganz Erstaunliches erlebt haben.

Die kleine Franziska plagt auf einmal die Frage, wie alt denn eigentlich das Christkind ist, da seine Geburt doch schon so viele Jahre zurückliegt.

Weiterlesen...

Rezepte für die Adventszeit

Zitronensterne

... einfach und schnell zubereitet

Für etwa 60 Sterne brauchen Sie:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Zitronensaft
  • 125 g Margarine
  • 2 Eigelb

Weiterlesen...

Inger Hermann: Kinder fragen nach Gott

Wie Eltern wahrhaftig antworten können und wie Religionsunterricht gelingen kann

IngerHermann

Inger Hermann, Jahrgang 1940, wuchs in Namibia auf und studierte in Deutschland und England. Sie unterrichtete an Schulen und Hochschulen in Uganda, Nigeria und Deutschland, seit 1991 an der Evangelische Fachhochschule für Sozialwesen in Reutlingen. Bis 2002 war sie Bildungsreferentin am Hospiz Stuttgart.

„Es mag verschiedene Wege geben, religiöse Erfahrungen zu vermitteln. Mit meinen Schülerinnen und Schülern - Großstadtkindern, entwurzelt, geschunden, gedemütigt – bleibt für mich nur der eine: mit ihnen in die Tiefe auch ihrer dunkelsten Alltagserfahrungen hineinzugehen. Und wenn eine Frage und damit oft ein Abgrund sich auftut, bereit sein, mich abzuseilen in ihre Dunkelheit. Das heißt für mich Religionsunterricht“, sagt die Religionspädagogin Inger Hermann.

 

 

Weiterlesen...

Wir gratulieren CHOROI zum Jubiläum

choroi jubilaeum

    Musik wird Klang-Erleben und spürbare Klang-Wirksamkeit

     50 Jahre Engagement für das Musizieren und die Entwicklung von Instrumenten,
     die Musik zum Hör-Erlebnis machen!

 

Der Geruch von getrocknetem Holz erfüllt die Werkstatt. Sorgfältig ausgesuchte und über Jahre gelagerte Ahornhölzer und Esche sind das Grundmaterial für die hochwertigen Instrumente der Firma CHOROI.HerstellungChoroi
 
Der CHOROI-Impuls (das altgriechische Wort steht hier für die Einheit von Tanzen - Singen-  Spielen) ging Ende der 50er-Jahre aus von einem Zusammenwirken von Musikern, Therapeuten und sozialtherapeutischen Werkstätten mit dem Anliegen, geeignete Instrumente für Kindergärten und für therapeutische Zwecke zu entwickeln und zu gestalten.
 
Das Unternehmen verteilt sich auf mehrere sozialtherapeutische Werkstätten, wo behinderte und sozial benachteiligte Menschen mit erfahrenen Instrumentenbauern zusammen qualitätvolle Produkte herstellen.

Weiterlesen...

Das Spiel und Zukunft - Gewinnspiel im Dezember

Koenige-mit-Tieren xsDiesen Monat verlosen wir ein Ensemble von Königen und Königstieren der Firma Ostheimer Holzspielzeug. Diese Figuren ergänzen die bekannte Weihnachtskrippe von Ostheimer, die wie das gesamte große Sortiment an Holzfiguren in reiner Handarbeit gefertigt und bemalt wird. So ist jedes Stück der schönen Kollektion ein Unikat. Die Massivholzfiguren zeichnen sich durch ihr liebenswertes Design und ihre hohe Qualität aus. Sie regen Kinder an, das Weihnachtsgeschehen spielend nachzuvollziehen. Neben den Krippenfiguren erfreuen sich besonders die zahlreichen Tiere und Bauernhoffiguren von Ostheimer großer Beliebtheit.

So einfach ist das Mitmachen in unserem Gewinnspiel...

Füllen Sie die fehlenden Buchstaben in den folgenden Lösungssatz des Monats und schicken Sie den vollständigen Satz bis zum 31.12.2014 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Weiterlesen...

In unserem Spiel und Zukunft - Online - Shop

 

ScrShShopxs1

 Der Spiel und Zukunft-Shop

Ein Shop der besonderen Art

Die Idee hat uns überzeugt und wird auch Sie begeistern: Sie können hier die Vorteile des Online-Bestellens mit dem Wunsch verbinden, die Landschaft der guten Spielzeugläden vor Ort zu erhalten.

Bequem bestellen Sie online bei uns, und ein Spielzeug-Fachhändler in Ihrer Nähe liefert die Ware schnell und sicher zu Ihnen nach Hause. 

Sie finden in unserem Shop das gesamte Sortiment der Firmen Ostheimer, Nic, Glückskäfer, Walter, Kraul, Ahrens und Lautenbach. Ebenfalls die Firma Decor mit vielen ihrer Produkte.

Arendicom_Shopkasten_hell

Weiterlesen...

Das Sortiment unserer Partner

SuZ_OnlineshopButton

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

502620 WORTWUERFELSPIEL.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen.