Spielphasen - Das Baby im ersten halben Jahr

Ein Baby spielt und entdeckt die Welt

Erste Entwicklungsschritte

Der kleine Paul ist angekommen – wunderbar geborgen auf Mamas Bauch, zärtlich eingehüllt von Papas streichelnden Händen. Zum ersten Mal schaut er seine Eltern mit großen glänzenden Augen an. Instinktiv sucht er nach Mamas Brust und trinkt. Mit der Muttermilch wird Paul nicht nur mit den Nährstoffen versorgt, die er braucht, um sich gesund zu entwickeln, viel wichtiger noch ist der Kontakt, der dabei zur Mutter entsteht und die Geborgenheit an der Mutterbrust. Beim Stillen wird der Grundstein für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mutter und Kind gelegt. Wenn eine Mutter hierbei ihr Baby anblickt, kann sie das Kind und seine Bedürfnisse schon ganz gut kennen lernen. Natürlich entsteht auch beim Füttern mit der Flasche Nähe und Bindung. Wichtig für das Baby sind der Augenkontakt, die Stimme der Mutter, die Wärme und das Festgehaltenwerden.

WillkommenMamamitBaby molka

Weiterlesen...

Weniger ist mehr: Was Babys gern spielen

Babys sind sehr aufnahmefähig und nehmen Formen, Farben, Stimmen und Geräusche, Bewegungen, Berührungen und Stimmungen wahr. Sie brauchen Aufmerksamkeit und sanfte Reize, um sich seelisch und körperlich gesund zu entwickeln. Wenn Sie Ihrem Baby etwas Gutes tun wollen, spielen Sie mit ihm, wenn es sich meldet, und beziehen sie es in den Alltag ein. Dabei lernt es sich selbst und die Welt am besten kennen.

Weiterlesen...

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Bauklötze natur.jpg