Milchbrötchen backen

Das Rezept eignet sich für die Verarbeitung von selbstgemahlenem Korn und auch zur Herstellung von Michaelibrot

Für den Vorteig braucht man:

300 g Weizenvollkornmehl

20 g Hefe

1/8 l Milch

Für den Hauptteig braucht man:

Eine Prise Salz

1/8 l Milch

Das frisch gemahlene Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Darin die in lauwarmer Milch aufgelöste Hefe mit etwas Mehl zu einem Brei verrühren. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen, nicht zugigem Ort 10 Minuten gehen lassen. Das Salz in die Milch des Hauptteiges einrühren, zum Vorteig geben und diesen 5 bis 10 Minuten durchkneten. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche aus dem Teig eine Rolle formen und in acht Teile schneiden und auf ein gefettetes, bemehltes Backblech legen. Kurz gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Leiterwagen groß.jpg