Spiel und Zukunft GmbH homebanner
header-mai

Schönes herstellen zum Osterfest

Du benötigst:

·    Ausgeblasene Eier

·    Schaschlikspieß

·    Korkenscheibchen

·    Wachsmalstifte mit hohem Bienenwachsanteil (z.B. Stockmar)

·    Kerze/Teelicht

So geht es:

Stecke ein ausgeblasenes Ei auf einen Schaschlikspieß und fixiere es auf beiden Seiten mit einem Korkenstück.

Erwärme nun die Wachsmalstifte kurz an einer Kerzenflamme und trage sie dick auf das Ei auf. Ist das Ei bemalt, drehe das Ei mit genügend Abstand über der Kerzenflamme (bei kleineren Kindern sollte ein Erwachsener unterstützen). Drehe das Ei langsam und nicht zu lange über der Flamme. Nach einer kurzen Zeit verlaufen die Farben ineinander und ergeben wunderbare Muster.

Fürs Osternestchen oder mit Aufhänger an den Osterstrauch. Möglich ist es auch, in die Wachsschicht einen Namen einzuritzen. Dann eignet sich das Ei auch prima als Namensschild auf dem Osterfrühstückstisch.

Frohe Ostern!

Corinna Muderer

 
Das Online-Portal für Eltern

Reduction reason0

NRC

Reduction reason0

NRC