Spiel und Zukunft GmbH homebanner
header-Februar-Ende

Fels und Wasser - Herausforderung Pubertät

Fels & Wasser- ein persönlicher Ausschnitt zum Beginn der Pubertät

Du hast ein Kind zuhause, das bei den Worten Fahrradständer oder Pferdeschwanz zu kichern beginnt? Dann herzlich willkommen im Land der pubertierenden Kinder!

 

Wenn du ein sensibles Kind hast, kommt jetzt einiges auf dich und dein Kind zu.

-          viel mehr Spaß: der/ die Jugendliche lacht und kichert häufiger. Das Gehirn baut sehr witzige Verknüpfungen.

-          Mehr Lust auf Medien:  tictoc, instagram, youtube und Computerspiele gewinnen an Bedeutung. Auf diesen Plattformen wird sich fortgebildet. Die Handynutzungszeit sprengt all deine Vorstellungen und Grenzen.

-          Du als Mutter oder Vater bist nicht mehr erster Ansprechpartner. Kommt ein Thema auf, wird das mit den nächsten Freunden besprochen und analysiert. Das Ergebnis ist ein Potpourri aus der Meinung unterschiedlicher Jugendlicher.

-          Gefühle werden intensiver erlebt. Außerhalb der Logik finden emotionale Stürme in deinem Kind statt. Freude, Trauer, Wut, Ekel…all das, manchmal nacheinander, manchmal gleichzeitig.

-          Die Kids befinden sich zwischen dem Bedürfnis nach Nähe und Loslösung. Sie sind noch nicht erwachsen, aber längst kein Kind mehr. Das ist ein irritierender Spagat. Das zeigt sich auch darin, dass du manchmal der Empfänger von herzerobernden Liebeserklärungen bist, manchmal aber auch ein peinliches Feindbild.

-          Der Körper verändert sich. Ein Hormoncocktail wirbelt innerlich in deinem Kind umher. 

Es gibt sicher noch viele individuelle Ausprägungen, wie sich dein Kind zeigt und verhält. Außer Frage steht, dass es auch für dein Kind eine herausfordernde, prägende Zeit ist. Die ganze innere und äußere Welt wackelt.


Was kannst du als Mutter oder Vater tun?


Das, was du schon seit Jahren geübt hast.


Sei da für dein Kind. Nimm dein Kind ernst. Begleite es. Höre zu. Nimm dir Zeit. Beobachte. Sei eine Orientierung.


Sei der Fels. Kraftvoll, stark und unerschütterlich.


Und gleichzeitig: Sei für dich da. Nimm dich und deine Bedürfnisse ernst. Nimm dir Zeit für dich. Atme.


Sei das Wasser. Weich, fließend und nährend.

 

Corinna Muderer

 
Das Online-Portal für Eltern

Reduction reason0

NRC

Reduction reason0

NRC