Statisitiken zum Thema Verkehrssicherheit

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Im Jahr 2005 verunglückten 36.954 Kinder im Straßenverkehr, 159 Kinder wurden getötet.

Bei den Kindern unter sechs Jahren verunglückten 55% als Beifahrer im Pkw, 29% als Fußgänger, 10% mit dem Rad.

Bei Kindern zwischen sechs und zehn Jahren verunglückten 34% mit dem Pkw, 33% als Fußgänger und 29% als Radfahrer.

Bei Kindern über zehn Jahren verunglückten 51% mit dem Rad, 23% als Beifahrer im Pkw, 20% als Fußgänger.Ampelmnnchen

Unfälle von Kindern häufen sich deutlich zu Schulbeginn und -ende, d.h. zwischen 7 und 8 Uhr, und sowie zwischen 13 und 14 Uhr sowie zur Hauptverkehrszeit zwischen 16 und 18 Uhr.

Die meisten Kinder verunglücken innerhalb von Ortschaften. Besonders unfallträchtig sind dicht besiedelte Wohngegenden mit mangelnden Spielplätzen und parkenden Autos am Straßenrand.

Die häufigsten Fehler von Kindern als Fußgänger: Überschreiten der Fahrbahn ohne auf den Verkehr zu achten und Überschreiten der Fahrbahn durch plötzliches Hervortreten hinter Sichthindernis.

Die häufigsten Fehler von Kindern als Radfahrer: falsche Straßenbenutzung sowie Fehler beim Abbiegen, Wenden und Anfahren.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Bauklötze bunt.jpg