Früchtefallen

Man braucht:

eine halbe Grapefruit oder Orange, ausgehöhlt, einen alten angefaulten Apfel, 1 Becherlupe

So geht es:

1. Man legt die Fruchthälften (mit der ausgehöhlten Seite nach unten) und den angefaulten Apfel im Freien auf den Boden.

2. Man kontrolliert die Fruchthälften und den angefaulten Apfel einige Tage lang regelmäßig.

Was geschieht?

Im Inneren der Fruchtschalen haben sich verschiedene wirbellose Tierchen angesammelt, die man mit der Lupe beobachten kann. Danach lässt man sie selbstverständlich wieder frei!

Die Tiere werden durch den Geruch der Früchte angelockt. Im Inneren der Schale befindet sich noch viel Saft, der durch seine Feuchtigkeit ebenfalls anlockt.

Die Entdeckung entstammt dem Buch 365 Experimente für jeden Tag aus dem Moses Verlag.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

pass-auf-maus.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!