Brot backen

Genießen Sie heute einmal ganz bewusst und mit allen Sinnen ein frisch gebackenes Brot. Ihre Kinder können das lauwarme Brot berühren, es beschnuppern, mit Ihrer Hilfe in Scheiben schneiden und es sich schmecken lassen – ganz langsam Bissen für Bissen.

Sie brauchen:

1 Würfel Hefe, 200 Gramm Weizenmehl, 250 Gramm Roggenmehl, 1 1/2  Teelöffel Salz, 1/8 Liter Buttermilch, 30 Gramm Butter, 1 Ei, 100 Gramm Walnusskerne, Mehl für die Arbeitsfläche und Butter zum Einfetten

So wird das Nussbrot gebacken:

Die Hefe wird zerbröckelt und in 75 Milliliter lauwarmem Wasser aufgelöst.

Mischen Sie die Mehlsorten. Sie werden zusammen mit Salz, Buttermilch, Butter, Ei und der aufgelösten Hefe zu einem glatten Teig verarbeitet.

Lassen Sie ihn zugedeckt an einem warmen Ort gehen, bis er doppelt so groß geworden ist.

Die Walnusskerne werden grob gehackt. Kneten Sie den Teig nochmals auf einer mit Mehl ausgestreuten Arbeitsfläche kräftig durch und arbeiten die Nüsse unter.

Fetten Sie eine Kastenform ein und geben Sie den Teig hinein. Die Form sollte nur zur Hälfte gefüllt sein. Lassen Sie den Teig in der Form eine Stunde gehen.

Das Brot wird im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa eine Stunde gebacken. Lösen Sie es nach etwa fünf Minuten aus der Form und lassen Sie das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

2560_25611-25617 SCHNEEWITT.jpg