Johannisküchlein

Sie brauchen:

500 Gramm Mehl, 250 Gramm Butter, 75 Gramm Zucker, zehn hart gekochte Eier, eine Prise Salz, einen Teelöffel Zitronensaft.

So werden die Küchlein gebacken:

Streichen Sie die Eier ganz fein durch ein Sieb und verarbeiten Sie sie mit den übrigen Zutaten zu einem Teig.

Der Teig wird ein Zentimeter dick ausgerollt.

Stechen Sie mit einem Glas kleine Kuchen aus.

Sie werden bei mittlerer Hitze hellgelb gebacken und nach dem Abkühlen mit Marmelade bestrichen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

GEHMIT!.jpg