13. Türchen im Adventskalender

Strohsterne

... einfach und schnell gebastelt

Das Basteln von Strohsternen ist ein alter weihnachtlicher Brauch. Die Natursterne sind eine schöne Dekoration für den Weihnachtsbaum, aber auch fürs Fenster.

altSie brauchen:

  • Naturstrohhalme
  • Schere
  • Klebstoff
  • Dünne rote Wollfäden
  • Bügeleisen

So werden die Strohsterne gebastelt:

Schneiden Sie die Strohhalme der Länge nach durch und bügeln Sie die Halme auf der niedrigsten Stufe des Bügeleisens.

Die Länge eines Strohhalms ist gleichzeitig die Breite des Sterns. Schneiden Sie die Halme in entsprechend lange Streifen.

Betupfen Sie jeden Strohstreifen in der Mitte mit Klebstoff und legen Sie die Streifen kreuzförmig übereinander.

Die zusammengeklebten Sterne werden eine Weile unter schwere Bücher gelegt, damit sie besser haften.

Einen roten Wollfaden mehrere Male um die Mitte des Stern wickeln, verknoten und den Stern am langen Ende des Fadens aufhängen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Holundertee.jpg