Bücher zum Thema Kasperletheater und Puppenspiel

A. Weiseßenberg-Sehbohm, C. Taudin- Chabot, C. Mees-Henny

Wir spielen Kasperletheater

In diesem vielseitigen Buch findet sich alles zum Thema Kasperletheater. Es erklärt, woher das Kasperle kommt und seine Bedeutung für Kinder und enthält Anleitungen zum Puppen- und Kasperletheaterbau.

alt

Zudem findet man 10 einfache und kurze Kasperlegeschichten zum Nachspielen. Verlag Freies Geistesleben, ISBN 3-7725-0444-2

 


Christiane Kutik

Das Puppenspielbuch. Praktische Anleitungen und Geschichten

Kinder funktionieren alle möglichen Gegenstände für ihr Spiel um. Besonders beliebt sind Figuren, die sich bewegen. Wenn Mama oder Papa ihre Finger tanzen lassen oder mit einem Püppchen spielen, sind schon die Kleinsten begeistert. Kinder, die oft Gelegenheit haben, Puppenspiele zu erleben, möchten es früher oder später der Mama oder dem Papa nachmachen.

alt

Ausgearbeitete Figuren sind zumindest für den Anfang nicht notwendig. Als Puppe kann für ein kleines Kind nämlich vieles gelten, was äußerlich gar nicht so aussieht. Da wird zum Beispiel ein Stöckchen, ein Zapfen oder eine Kartoffel zum König oder zur Königin, zum Zwerg oder zur Elfe. Auch ein Kopftuch, ein Schal oder eine Serviette lassen sich ohne weiteres in eine Puppe verwandeln. Kinder schauen gern zu, wenn eine solche Figur entsteht. Und sie bekommen Lust dabei mitzuhelfen. Christiane Kutik zeigt in ihrem Buch, wie aus farbiger Wolle und Tüchern im Handumdrehen eine Puppe entsteht – ganz einfach und ohne großen Aufwand. Darüber hinaus enthält das Buch zahlreiche neue Märchen und Geschichten fürs Puppenspiel sowie pädagogische Anleitungen.

Verlag Freies Geistesleben, 109 Seiten, 15,50 Euro


Christiane Kutik

Spielen mit kleinen Kindern – zu Hause und in Spielgruppen

Auch wenn die äußeren Lebensverhältnisse nicht immer kindgerecht sind: Eltern können ihrem Kind zumindest im häuslichen Bereich eine ihm gemäße Umgebung schaffen. Das Buch möchte Mütter und Väter, aber auch Erzieherinnen und Erzieher ermutigen, in sich selbst Fantasie und Kreativität zu beleben. Im ersten Teil gibt es Anregungen zur Auswahl von Spielmaterial, Reime, Lieder und Ideen fürs Puppenspiel. Im zweiten Teil des Buches finden Mütter und Väter, die eine Spielgruppe gründen wollen, viele praktische Hinweise.

alt

Ein großes Gewicht liegt dabei auf Naturerfahrungen in jeder Jahreszeit. Sie beschreibt, wie sich Spielräume schaffen lassen, in denen Eltern und Kinder gemeinsam aktiv werden – ohne komplizierte Spielregeln und aufwändiges Material.

Verlag Freies Geistesleben, 199 Seiten, 10,50 Euro

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

304412 KREISEL, MOTIV MONDE.jpg