Spiel und Zukunft GmbH homebanner

Zusammenleben

Category Zusammenleben
header-standard

Zusammen leben, miteinander auskommen - tägliche Herausforderung an jeden Einzelnen. Die Beziehungen der Familienmitglieder untereinander- Eltern, Kinder, Geschwister und Großeltern - sind das soziale Lernfeld.

Sie bergen neben Kindergarten, Schule und Freudeskreis ein großes Potential zur Persönlichkeitsentwicklung.

Die Eingabe Ihrer persönlichen Daten während des Bestell- und Bezahlvorgangs ist durch eine SSL-Verschlüsselung gesichert. Fremde können die von Ihnen eingegeben Daten nicht sehen. Wir nutzen für die gesicherte Übertragung der Daten die moderne 128-bit-Technologie.
 
Willkommen auf der Internetseite von e-shop-direct.com, dem offiziellen Online-Shop Partner von Spiel und Zukunft GmbH.

Alle Waren in diesem Shop kaufen Sie von der Arendicom GmbH. Die Arendicom GmbH wird Ihr Vertragspartner und stellt Ihnen die Rechnung. Für mehr Informationen über das System lesen Sie bitte die Hinweise unter dem Menüpunkt 'Über e-shop-direct.com'. Wir haben für Sie das folgende Land ausgewählt. Sollte dies nicht stimmen, wählen Sie ein anderes Land. Bestätigen Sie mit Klick auf weiter.

Das Online-Portal für Eltern

Die neue Kinderarmut: Ist unsere Gesellschaft in Gefahr?

Der Kinderarzt, Wissenschaftler und Buchautor Dr. Herbert Renz-Polster im Interview mit Spiel und Zukunft

Lesen

Erziehung heute - ist erziehen schwieriger geworden?

Was zählt, ist die Art und Weise, wie Mutter oder Vater ihr Kind anschauen, wie sie ihm das Frühstücksbrot schmieren oder es zu Bett bringen. Eltern sollten ihrer Intuition vertrauen und aufhören, ständig auf andere zu schauen“, sagt der Kindertherapeut und Psychologe Wolfgang Bergmann im Interview mit SuZ.

Lesen

Jirina Prekop: Eltern müssen nicht perfekt sein

„Eltern dürfen Fehler machen – ohne schlechtes Gewissen und Schuldgefühle, meint die Kindertherapeutin und Pädagogin Irina Prekop im Interview mit SuZ.

Lesen

Uli Hauser: Eltern brauchen Grenzen

"Lasst die Kinder Kinder sein“, fordert der Stern-Reporter Uli Hauser in seinem Buch „Eltern brauchen Grenzen“. Der Autor im Interview mit SuZ.

Lesen

Klimawandel in der Familie - Orientierungshilfen für Mütter und Väter

„Kinder brauchen keine perfekten Eltern, die über jeden Zweifel erhaben sind...", sagt der dänische Familientherapeut Jesper Juul im Interview mit SuZ

Lesen

Kommunikation - Wie Eltern und Kinder besser miteinander reden können

"Das Kind muss fühlen, dass ich es verstehe....", sagt die Erziehungsberaterin und Pädagogin Monika Kiel-Hinrichsen im Interview mit SuZ

Lesen

Kinder brauchen Kinder für ihre Persönlichkeitsentwicklung

"Kinder brauchen für ihre Persönlichkeitsentwicklung vor allem andere Kinder...", sagt der Kinderarzt Dr. Herbert Renz-Polster im Interview mit SuZ

Lesen

Geschwister - Wie Eltern den Grundstein für eine gute Beziehung legen können

„Beziehungen der Geschwisterkinder zueinander entfalten ganz eigene Wirkkräfte...", sagt der Sozialpädagoge Joachim Armbrust im Interview mit Suz

Lesen

Zusammensein - Was Kleine und Große voneinander lernen können

"Im modernen Alltag gibt es viele Wege, auf denen die Kleinen an der Hand der Großen die Welt entdecken können...", sagt Regina Hilsberg im Interview mit Suz

Lesen

Monika Kiel-Hinrichsen: Patchworkfamilie

Was die Beziehungen einer Patchworkfamilie  am meisten benötigen, sind Zeit und Raum für neue Entwicklungen..., sagt die Pädagogin im Interview mit SuZ

Lesen

Vincent Klink: Keine Extrawurst - Sternekoch Klink zum Thema Kinder und Essen

"Eltern sollten dem Kind nicht zu viele Vorgaben machen. Es soll essen, worauf es Lust hat...". meint Sternekoch Vincent Klink im Interview mit SuZ.

Lesen

Helga Gürtler: Großeltern

Warum Großeltern für Kinder und Eltern wichtig sind, stellt die Psychologin und Pädagogin Helga Gürtler im Interview mit SuZ dar

Lesen

Soziale Kompetenzen spielerisch vermitteln

Dem Kind viele angenehme Begegnungen ermöglichen.

Lesen

Beziehung - Wie sie zwischen Eltern und Kindern gelingt

"In einer guten Beziehung müssen Eltern und Kinder gleichwertig sein. Dies heißt nicht, dass Erwachsene ihre Führung abgeben sollten"...,sagt Jesper Juul

Lesen

Nur noch ein halbes Stündchen

Es ist noch so schön draußen, ich will noch nicht ins Bett...!

Lesen

Kleine Helfer ganz groß

So macht helfen im Haushalt Spaß

Lesen

Leitwölfe sein - Warum Eltern die Führung ihrer Kinder übernehmen sollten. Ein Interview mit Jesper Juul

Kinder, die angeblich ihre Grenzen austesten, suchen nach der wahren Persönlichkeit ihrer Eltern. Sie wollen wissen, wer ihre Eltern eigentlich sind und wofür sie stehen, sagt der Familientherapeut Jesper Juul im Interview mit SuZ.

Lesen

So können Kinder spielerisch bei der Hausarbeit mitmachen

Wie Kinder sich an der Hausarbeit beteiligen und nebenbei sogar noch Spaß haben können.

Lesen

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC