Spiel und Zukunft GmbH homebanner
header-August

Wasserspielzeug

Im Spielzeugfachhandel gibt es eine große Auswahl von Wasserspielzeugen. Wir haben einige Spielsachen ausgewählt, deren Qualität uns überzeugt hat.

Schöner als fertiges Spielzeug fanden wir beispielsweise kleine Wasserräder und Turbinen aus Holz, die Kinder einfach und schnell zusammensetzen können. Weil man weder Kleber noch anderes Werkzeug dafür braucht, kann man das auch im Freien tun! Beim eigenständigen Zusammensetzen von Spielzeugen entwickeln Kinder, anders als bei vorgefertigtem Spielzeug, feinmotorische Geschicklichkeit und können die Wirkung von Wasserkraft für das Zusammenspiel von Natur und Technik bestaunen.

Freischwimmer von den Werkstätten der Karl-Schubert-Gemeinschaft

Grundsätzlich ist beim Spielen der Kinder am Wasser die Aufsicht zu beachten.

Die hier abgebildeten und weitere Wasserspielzeuge sind über den Fachhandel zu beziehen und daher auch über den Spiel und Zukunft-Shop.

 

Erstes Wasserspielzeug

Kinder ab 4 Jahren können mit der Schnepfe am Wasser unter Aufsicht spielen

 

 Schnepfe von Kraul
                             

 

Kleines Wasserrad

Ab 5 Jahren
So ein kleines Wasserrad hat in jedem Ausflugrucksack Platz und ist schnell und einfach zusammengebaut. Acht Brettchen werden in der Achse befestigt, sie müssen noch nicht einmal eingeleimt werden, denn das Wasser lässt das Holz so aufquellen, dass alles „von Natur aus“ zusammenhält. Nun muss noch eine Lagerung gefunden werden: Astgabeln oder Steine eignen sich am besten. Dann kann es losgehen – oder sollte man doch den Bach besser kanalisieren, einen Mühlweiher aufstauen und ein Hammerwerk antreiben?

Kleines Wasserrad von  Kraul

 

Flussrad

Ein kräftiger Langsamläufer, der mit Steinen auf seinem Gestell im Bach beschwert wird. Staunend und fasziniert sieht das Kind, wie das Wasser über die ganze Breite seine Kraft an das Mühlrad abgibt und es antreibt.Der Zusammenbau des Flussrades ist etwas für größere Tüftler ab 10 Jahre, die natürlich auch schon sehr versiert den Bach umbauen oder aufstauen.

      Flußrad von  Kraul

 

Turbinchen

Ab 9 Jahren
Diese kleine Turbine läuft wie eine Wasserturbine in Kraftwerken. Das Wasser fällt von oben auf die Schaufeln, überträgt seine Kraft dabei auf die Mühle. Mit einer Schnur lässt sich die Kraft übertragen, um andere Spielzeuge anzutreiben. Kinder ab 9 Jahren können es einfach zusammensetzen. Am besten läuft das Turbinchen unter einem Wasserstrahl oder einer Staustufe. Jetzt sind findige „Wasserbau-Ingenieure“ gefragt!


 Turbinchen von Kraul 


 

Hammerwerk

Ab 4 Jahren
Das Hammerwerk wird von einem Wasserrad angetrieben wie in mancher alten Mühle. Es klopft und hämmert den ganzen Tag. Man kann den Rhythmus der Hämmer verändern oder verschiedene Materialien unterlegen und auf die vielfältigen Klopfgeräusche achten. Solche Hammerwerke wurden nicht nur zum Schmieden verwendet, als „Pochwerk“ wurden damit auch die Erzklumpen aus Bergwerken zerkleinert bevor sie in einem Hochofen ausgeschmolzen wurden.

Hammerwerk von Kraul

The entering of personal data during the order and payment procedures is being secured by an SSL-encryption. Outsiders are unable to view the data you enter, since we use a modern 128-bit-technology to provide a secure Transmission.
 

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC

Reduction reason0

Reduction reason0

NRC