CHOROI Musizieren - Hören - Musik leben

 
Choroi logo
Der Geruch von getrocknetem Holz erfüllt die Werkstatt. Sorgfältig ausgesuchte und über Jahre gelagerte Ahornhölzer und Esche sind das Grundmaterial für die hochwertigen Instrumente der Firma CHOROI.HerstellungChoroi
 
 Der CHOROI-Impuls (das altgriechische Wort steht hier für die Einheit von Tanzen - Singen-  Spielen) ging Ende der 50er-Jahre aus von einem Zusammenwirken von Musikern, Therapeuten und sozialtherapeutischen Werkstätten mit dem Anliegen, geeignete Instrumente für Kindergärten und für therapeutische Zwecke zu entwickeln und zu gestalten.
 
Das Unternehmen verteilt sich auf mehrere sozialtherapeutische Werkstätten, wo behinderte und sozial benachteiligte Menschen mit erfahrenen Instrumentenbauern zusammen qualitätvolle Produkte herstellen.

Jede Epoche prägt ihren eigenen Stil. In der Kunst, Architektur und besonders in der Musik.

In der heutigen Zeit ist das Hören von Musik über technische Tonträger weit verbreitet. Vieles "läuft" im Hintergrund oder einfach nebenher, aber die Sinnestätigkeit und Fähigkeit des Hin-Hörens und Lauschens wird dabei nicht gefördert. Diese entwickeln und pflegen kann man beim musizieren.KinderharfenChoroi xs

Die Musikinstrumente von CHOROI ermöglichen das unmittelbare Hör-Erleben originaler Klänge und regen zu kreativem Spielen an. Sie sind entstanden aus dem Bedürfnis nach neuen Klängen und neuen Spielmöglichkeiten, sowohl für das Einzelspiel als auch für das gemeinsame Musizieren, besonders für Kinder und Jugendliche.

Zur Zeit gibt es zehn unabhängige sozialtherapeutische Werkstätten in sechs Ländern mit über 200 Beschäftigten. Diese werden unterstützt von Musikern, Pädagogen und Musiktherapeuten, deren Anregungen und Fragen in die Weiterentwicklung der Instrumente einfließen.
Die Forschung geschieht gemeinsam mit der Freien Hochschule am Goetheanum in Dornach/Schweiz. Internationale Vertriebspartner fördern die weltweite Verbreitung der Instrumente, für deren Entwicklung hin zur Entfaltung der außergewöhnlichen Klangmöglichkeiten auch in der künstlerischen Formgestaltung neue Wege beschritten wurden.
 
Die Werkstätten arbeiten wegen ihres pädagogischen Auftrags nicht gewinnorientiert, und jedes so Geschaffene ist mit der wichtigen, sinnvollen sozialtherapeutischen Arbeit zugleich auch Beitrag der Mitarbeitenden an die musikalische Kultur unserer Zeit.
Hochwertige, liebevoll gearbeitete Instrumente entstehen, die das musikalische Erleben des Kindes berücksichtigen und fördern. Mit diesen können Kinder spielend und lauschend, allein oder gemeinsam, den Reichtum der Musik in all ihren Qualitäten entdecken.

 

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

pass-auf-maus.jpg