Gedächtnisspiel

Was fehlt denn da?

Verschiedene Alltagsgegenstände werden auf den Tisch oder auf ein Tablett gelegt z.B. Armbanduhr, Erdnuss, Walnuss, Orange, Apfel, Perle, Gabel, Messer, Murmel, Muschel, Nadel und Faden, Knopf, Stift, Notizblock, eine Münze usw.Das Kind, das als erstes an der Reihe ist, verlässt das Zimmer. Ein anderes Kind nimmt einen Gegenstand vom Tisch. Das Kind kommt wieder herein und darf nun erraten, was fehlt.Bei kleinen Kindern nimmt man nur vier oder fünf Gegenstände und lässt einen davon verschwinden, je älter die Kinder sind, umso mehr Gegenstände kann man dazulegen. Findet ein Kind nicht heraus, was fehlt, so muss es ein Pfand herausgeben, ein Armband oder ähnliches. Nachher werden die Pfänder wieder ausgelöst (Pfänderspiel).

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Igel-Familie.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!