Esel, wohin gehört Dein Schweif?

Zeichnen Sie den Umriß eines Esel auf ein sehr großes Blatt Papier (Rückseite eines alten Plakates o.ä.) und hängen Sie es in Augenhöhe des jüngsten Kindes an der Wand auf. Markieren Sie die Stelle, an die der Schweif gehört, mit einem dicken Bleistiftpunkt. Nun befestigen Sie an einem Ende eines Büschels von Wollfäden doppelseitiges Klebeband. Alle stehen etwa drei Meter vom Bild entfernt. Abwechselnd bekommt jeder Spieler die Augen verbunden. Und jeder versucht, dem Eseln die Wollfäden als Schweif anzukleben. Die Stelle wird jeweils mit einem andersfarbigen Buntstift markiert und das Schwänzchen wieder abgenommen. Wer den Punkt am besten getroffen hat, bekommt einen kleinen Gewinn.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

ELEFANTEN.jpg