Kinder entdecken die Welt der Tiere

iStock_000004497178KindermitZiegenxsNatur erleben heißt für Kinder: sich bewegen in der Natur, spielen, Brücken und Staudämme bauen, Dinge sammeln und - Lebewesen entdecken.

Kinder lieben Tiere. Und Orte, an denen es Tiere zu bewundern gibt, ziehen sie magisch an.
                                        
 

 

Tiere im Park

Für kleine Kinder ist der Besuch in einem Park ein beliebtes Ausflugsziel. Dort kann man das ganze Jahr über Singvögel, Enten und Schwäneoder Eichhörnchen beobachten und manchmal sogar füttern. Allerdings sollte man sich erkundigen, welche Leckerbissen für die Tiere wirklich geeignet sind. Kinder merken, wenn sie auf die Tiere zugehen, schnell, dass diese scheu sind und ihren Raum brauchen und sie lernen dabei, dass man geduldig, ruhig und vorsichtig sein muss, wenn man sich den Tieren nähern will. Das sind wichtige Erfahrungen, und sie wecken nicht nur die Liebe für die Tierwelt, sondern auch die Achtung vor ihr.

                                                                        Eichhoernchen

 

Bauernhofbesuch

 

OsterlammliegendAuch der Besuch auf einem Bauernhof ist für Kinder Abenteuer pur. 
Kühe, Ziegen, Hühner, Pferde und Katzen einmal ganz aus der Nähe zu sehen, ist doch etwas anderes, als sie im Bilderbuch zu betrachten. Kinder erleben die Tiere viel intensiver und staunen über deren Größe und Verhalten.
Wenn ein Kind einen Bauernhof besucht, erlebt es mit allen Sinnen die Kühe auf der Weide, im Stall und beim Melken – es hört sie muhen, sieht sie wiederkäuen, riecht sie, fühlt ihre Wärme, nimmt ihre Behäbigkeit wahr. Das ist ein bleibender Eindruck fürs Leben, und das Kind lernt durch das direkte Erleben viel mehr, als ein Bilderbuch oder ein Fernsehbeitrag je vermitteln könnten, auch wenn die noch so genau erklären, wie die Milch in die Tüte kommt.
                                                                           

 

 

 

Ausflug in den Zoo

 

Auch Tiergarten oder Zoo stehen auf der Hitliste von Kindern ganz oben, wenn es um die beliebtesten Ausflugsziele geht.
Es ist schön, die verschiedenen Tiere so aus der Nähe betrachten zu können und dabei die Liebe zur Tierwelt zu entdecken. Immer wieder kann man feststellen, dass die kleineren Kinder von der Ente im Teich oder vom Eichhörnchen am Wegesrand noch begeisterter sind, als vom Löwen oder Elefanten. Und sie lieben Streichelzoos, wo sie selbst mit den Tieren umgehen dürfen, sie streicheln und füttern können. Das sind tiefe Erlebnisse. Werden die Kinder größer, wächst natürlich das Interesse an den wilden Tieren aus aller Herren Länder und zunehmend wird es interessant, viel über das Leben der Tiere in ihrem eigentlichen Lebensraum zu erfahren.

 

Zooleopard3166559XSmall

 

 

 

 

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Snaix.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!