Gemütliche Schneetage zu Hause

Besuch beim Frühstück

Über Nacht ist plötzlich wieder Schnee gefallen. Überraschen Sie Ihre Kinder beim Frühstück mit einem winzigen Schneemann, den Sie kurz vor dem Frühstück formen und in eine kleine Schüssel stellen.

Schneeflocken basteln

Sie werden zwar nicht ganz so zierlich und genau, wie die echten Schneeflocken, aber jeder kann sehen, dass es Schneeflocken sind und wenn ihr sie ans Fenster klebt, sieht es immer aus, als ob es schneit. Und so wird's gemacht...

Ihr schneidet mit der Schere aus weißem Papier oder aus einem Tempotaschentuch einen Kreis, ein Oval oder ein Viereck aus. Nun faltet ihr es in der Mitte symetrisch, so dass z. B. beim Kreis ein Halbkreis entsteht und diesen faltet ihr dann wieder in der Mitte. Dann entsteht ein Viertel von einem Kreis, das ihr wieder in der Mitte faltet und so weiter. Ihr könnt so lange weiter verkleinern, bis entweder die Papierschicht zu dick wird zum schneiden oder es sich nicht mehr gut knicken lässt. Probiert es einfach einmal aus. Dann beginnt ihr an den Rändern kleinere, und größere Eckchen herauszuschneiden oder Halbkreise oder Schlitze - was euch einfällt. Wenn ihr dann das ganze wieder auseinanderfaltet, sind eure Schneeflocken schon fertig und ihr braucht sie nur noch mit einem Tesafilm-Streifen ans Fenster zu hängen.

Klassische Schnee - Geschichten erzählen

Geschichten sind noch schöner, wenn sie zu der Atmosphäre passen, in der sie erzählt werden. So hören Kinder jetzt in der Winterzeit sicher gerne die beiden klassischen Märchen "Frau Holle" nach den Gebrüdern Grimm, das schon für die Kleineren ab 3 J. geeignet ist, und  "Die Schneekönigin", ein Andersen-Märchen, das jedoch erst für Kinder ab Schulalter geeignet ist.

Es ist übrigens gerade für kleinere Kinder leichter einer Geschichte zu folgen, wenn sie nicht vorgelesen, sondern frei erzählt wird. Und wenn man mit ein paar Püppchen und Requisiten, nebenher die erzählte Geschichte spielt, ist das eine wunderschöne Form, um ein Kind ins Spielen hineinzuführen. Denn die Kinder fangen meist schon bald an, die Geschichten selbständig nachzuspielen und selbst kleine Theateraufführungen zu machen.

"So weiß wie Schnee..."  -  Schnee-Probe

Wie rein ist der Schnee eigentlich wirklich? Machen Sie mit Ihren Kindern die Probe. Nehmen Sie sauberen Schnee von einer Wiese und Schnee vom Rand einer stark befahrenen Straße. Füllen Sie jeweils einen kleinen Topf halbvoll mit den Schnee-Proben und bringen Sie sie auf dem Herd zum Schmelzen. Das Wasser wird in zwei weiße Filtertüten geschüttet.

Die Kinder werden staunen, wie viel Schmutz sich in der einen Tüte absetzt und wie wenig (oder gar keiner) in der anderen.

Aufwärmspiel

Den ganzen Nachmittag draußen herumtollen? Das gibt kalte Finger. So werden sie mit viel Spaß wieder warm: Alle klatschen zu folgendem Vers abwechselnd in die eigenen Hände und dann gegen die Hände eines anderen:

Oh muni muni mei

Makkaroni vitschi dei

vitschi dei dei dei

Papagei gei gei

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

HANS IM GLÜCK 2xs.jpg

Gewinnspiel

Machen Sie mit und lösen Sie unser Buchstabenrätsel. Jeden Monat gibt es ein hochwertiges Spielzeug zu gewinnen!