Abenteuer Ausflug

Ausflüge sind oft unvergessliche Erlebnisse für Kinder. Weniger ist oft mehr. Es muss nicht immer der teure Erlebnispark sein. Auch direkt vor Ihrer Haustür gibt es viel zu erleben und zu entdecken...

 

Winterlicher Überraschungsspaziergang

Kerze1... etwas ganz Besonderes an einem kalten Winterabend

Ein Erwachsener sucht eine Strecke für einen kurzen Abendspaziergang aus und markiert den Weg mit Teelichtern in kleinen Brottüten. Das Ziel kann beispielsweise ein besonders schöner Baum im Wald oder in einem Park sein.

Weiterlesen...

Bibliotheksbesuch

BuechereiKindamregal2678486xsEin Tag für Leseratten: Besuchen Sie mit den Kindern eine öffentliche Bibliothek. Lassen Sie ihnen genug Zeit, sich in der Kinderbuchecke umzuschauen. Jeder – natürlich auch Sie selber – leihen ein Buch aus. Zu Hause gibt’s dann eine gemütliche Schmökerstunde bei heißem Kakao – mit viel Vorlesen und Erzählen.

Frühlingsspaziergang

Schluesselblumen13029749SmallFrühlingszeit, wenn alle Sinne wach werden und das zarte Grün anfängt überall hervorzuspitzen, kann man prima auf Erkundungstour gehen. Selbst wenn man nicht auf dem Land, sondern in der Stadt wohnt, gibt es in öffentlichen Parks und Grünanlagen einiges zu entdecken. Augen auf und losgestiefelt: Jetzt sieht man nicht nur kleinere Pflanzen recht gut, sondern auch schöne Steine, Würmer und Insekten.

Kinder sehen mehr als Erwachsene und im Auffinden der ersten Blüten und dem Erspähen von Käfern sind die Kleinen ganz groß. Natürlich haben sie dann auch eine Menge Fragen. Es kann spannend sein, mit Hilfe eines Bestimmungsbuches herauszufinden, um welche Blume oder um welchen Baum es sich handelt.

Weiterlesen...

Stadtausflug

Kinder in Nürnberg drehen an dem goldenen Wunschring am Schönen Brunnen auf dem Hauptmarkt:Nuernbergspieltneu

So läßt sich prima jede Stadt erkunden: Kaufen Sie einige Postkarten mit Motiven aus Ihrer Stadt.
Es sollten Gebäude, Museen,
Standbilder oder Parks sein, die auch für Kinder interessant sind. Die Karten werden umgedreht auf den Tisch gelegt. Das Los entscheidet, wer eine Karte aufdecken darf. Und damit steht das Ziel für einen kurzen Ausflug am Nachmittag fest. Informieren Sie sich vorher mit Hilfe eines Stadtführers über Ihr Ziel.

Museumsbesuch

Eltern, die ihrem Kind die Welt der Museen eröffnen möchten, werden nicht allein gelassen. In größeren Museen arbeiten Museumspädagogen. Mit speziellen Führungen für Kinder, mit Spiel- und Bastelangeboten und mit kindgerechten Ausstellungskatalogen verstehen sie es, die Neugier von Mädchen und Jungen auf Kunst, Kultur und Geschichte zu wecken. Es gibt darüber hinaus eine Reihe von Museen, für dessen Exponate Kinder sich in der Regel besonders interessieren, zum Beispiel Spielzeug, Puppen, Märchen, Autos, Eisenbahnen, Dinosaurier.

Mutter und KindxOb im Urlaub oder zu Hause: Auch der Besuch eines Heimatmuseums lohnt sich. Kinder können dort alte Gebrauchsgegenstände anschauen und mit den heutigen vergleichen. Ein Heimatmuseum findet sich fast in jedem Ort.

Weiterlesen...

Sterne und Sternschnuppen betrachten

... ein schönes Abend-Ritual

Sternenhimmel1133824xsBetrachten Sie mit Ihren Kindern einmal den nächtlichen Sternenhimmel. Wer auf dem Land wohnt, kann aufs freie Feld gehen, selbst in großen Städten findet man Parkanlagen mit kleinen Hügeln, die man erobern kann. Spannend ist es auch auf den Dachboden eines Miethauses zu klettern und dort zu den Luken hinauszuspähen.Um Weihnachten herum, kann man den Kindern vom Stern von Bethlehem erzählen, der den Hirten und den drei Weisen aus dem Morgenland den Weg zur Krippe gezeigt hat.

Weiterlesen...

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

HerdohneUnterbau22016_01.jpg