Schmetterlings-Zuchtbehälter basteln

Man braucht:

Eine große Kartonschachtel, die Platz für zwei Glasbehälter mit Brennnesselzweigen bietet.

Bei der Kartonschachtel darauf achten, dass sie nicht von Südfrüchten stammt, denn darauf könnten noch Reste von Insektengiften zu finden sein und das wäre tödlich für die Raupen.

Feinmaschiges Insektennetz aus dem Baumarkt oder der Stoffabteilung.

Ein Gummiband

Die Deckel nach innen klappen und hochkant aufstellen. Die Frontseite mit dem feinen Vorhangstoff verschließen. Dazu ein Gummiband herumlegen und gut verspannen, damit keine Raupen herauskrabbeln und keine Schlupfwespen eindringen können. Den Boden des Zuchtbehälters mit saugfähigen Haushaltstüchern auslegen. Die Haushaltstücher sollten später bei jedem Füttern ausgewechselt werden, um Infektionen vorzubeugen.

Achtung! Keine Einmachgläser verwenden, die kann man nicht belüften und die Feuchtigkeit bleibt und macht die Raupen krank! Güte Lüftung der Käfige ist wichtig.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

BUSSE.jpg