Wie wird aus der Raupe ein Schmetterling?

Wie entwickelt sich ein Schmetterling?

Falter-Weibchen legen ihre Eier normalerweise auf die Pflanzen, an denen später die Raupen fressen können. Einige Arten lassen die Eier mehr oder weniger gezielt ins Gras fallen oder heften sie in der Nähe von Raupenpflanzen an. Daher ist es auch wichtig, wenn man einen Schmetterling züchten will, dass man der Raupe die Blätter der Pflanze zu fressen gibt, auf der man sie gefunden hat.

alt Jungraupe

alt Vor der Verpuppung

alt Schmetterlings-Ei

Aus den Eiern entwickelt sich nach etwa einer Woche das erste Raupenstadium. Wenn ihre Haut zu eng wird, häutet sich die Raupe, um weiter wachsen zu können - in der Regel viermal bis sich die Raupe zur Puppe wandelt. Das dauert durchschnittlich ca. einen Monat.

Danach befestigen sich die Puppen aufrecht oder kopfüber hängend an einer Pflanze oder liegen gut verborgen am Boden.

Nach etwa vierzehn Tagen schlüpft der Schmetterling. Es dauert noch etwa einen halben Tag, bis die Flügel ausgehärtet sind und er davonfliegen kann.

Die Lebensspanne der Falter beträgt in der Regel einige Tage bis mehrere Monate.

alt Puppe

entfaltung der fluegelx Entfaltung der Flügel

Quelle: Aktion „Abenteuer Schmetterling“

Wie pflanzen sich Schmetterlinge eigentlich fort?

altPaarung

Schmetterlinge sind ausgesprochen fruchtbar. Mit geruchsspezifischen Botenstoffen, den Pheromonen, verführt und lockt das Weibchen ihren Partner - und das Liebesspiel kann beginnen.

Selbst über viele Kilometer Entfernung können die Männchen den Geruch der Weibchen wahrnehmen. So dauert es meist nicht lange, bis sie zueinander gefunden haben. Ohne Zögern klettert das Männchen den massigen Hinterleib seiner Auserwählten hinunter. Es will keine Zeit verlieren, falls sich in der Nähe ein potentieller Nebenbuhler aufhält, der ihm seine Eroberung streitig machen könnte. Die Vermehrung der Eier ist bei allen Faltern gleich. In dem prallgefüllten Hinterleib eines Weibchens können sich Hunderte davon befinden. Innerhalb weniger Tage müssen sie abgelegt werden

Quelle: Aktion „Abenteuer Schmetterling“

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Gymnastikball.jpg