Rhythmus

Chaos macht glücklich. Wieviel Ordnung muss sein?

Maria zieht eine Rolle Toilettenpapier hinter sich her. Die Papierspur führt vom Bad durch den Flur ins Kinderzimmer. Dann beginnt die Vierjährige, den Rest der Papierrolle in kleine Fetzen zu reißen. Sie  schleppt die Schnipsel durch die ganze Wohnung und verstreut sie überall.

Als ihre Mama aus der Küche kommt, sieht sie die Bescherung und folgt der Papierspur bis ins Kinderzimmer. Hier hat Maria gerade ihre Kisten mit den Autos und Spielfiguren ausgekippt. „Wie sieht es denn hier wieder aus!“, ruft die Mutter entgeistert. Doch viel Zeit zum Aufräumen bleibt nicht mehr, denn sie muss sich nun auf den Weg ins Büro machen und Maria unterwegs im Kindergarten abliefern. Schnell nimmt die Mutter das Papier auf. Doch Maria protestiert: „Du hast meine Straße kaputt gemacht!“. Und dann erzählt sie ihrer Mama, dass auf der Papierstraße Autos fahren sollten und dass sie mit den Schnipseln Müllabfuhr spielen wollte. Die Spielkisten hat Maria ausgekippt, weil sie ein Müllauto und einen Müllmann suchte.

Weiterlesen...

Abendzeit: So wird der Abend zum Fest

Die Abendstunden sind häufig die einzige Zeit im Alltag, wo die Familie in Ruhe zusammentrifft. Hier finden Sie Ideen, wie Sie diese gemeinsamen Stunden besonders genießen können und Tipps wie Sie und ihre Kinder langsam entspannen können.

Die blaue Stunde

Ein schönes Ritual ist die blaue Stunde. So wurde früher die Zeit zwischen Nachmittagskaffee und Abendbrot genannt. Zur Ruhe kommen, gemeinsam eine Tasse Tee trinken, den Tag Revue passieren lassen: So können Sie, wenn alle zu Hause eingetrudelt sind, den Abend einläuten. Alle dürfen verschnaufen und sich einen kleinen Leckerbissen schmecken lassen. Im Frühling zum Beispiel ein paar Cracker mit Quark und frischen Kräutern, im Winter leckere Lebkuchen.

Weiterlesen...

Wenn Kinder nicht gut schlafen

Beinahe jedes fünfte Kind in Deutschland leidet unter Schlafstörungen. Die Lösung, so meinen Experten, könnte in vielen Fällen schlicht in der verlässlichen und liebevollen Gestaltung des Abendablaufes liegen…

Um halb sieben ist bei Renkemanns die ganze Familie um den Abendbrottisch versammelt. Corinna (7) und Laurenz (4) erzählen munter drauflos, was sie heute erlebt haben und die Eltern hören zu, fragen nach und nehmen Anteil an ihren Erlebnissen. Nach dem Abendessen geht es ins Badezimmer, wo die Kinder sich waschen, Zähne putzen und die Pyjamas anziehen.

Dann sausen sie um die Wette aufs Sofa und kuscheln sich unter eine Wolldecke. Denn jetzt gibt es noch die Gutenachtgeschichte, auf die sie sich schon freuen. Heute ist Frank dran mit Vorlesen, während Martina die Küche aufräumt – an anderen Tagen sind die Rollen vertauscht. Um 19.30 Uhr ist es dann wirklich Zeit ins Bett zu gehen.

Weiterlesen...

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

MAGNETKASTEN.jpg