Geschichte zum 20. Dezember

alt Listerle der Weihnachtswichtel

Listerle vernimmt einen feinen Klang im Haus. Aus dem Wohnzimmer erklingt Musik. Als er unbemerkt in den Raum kommt, geht ihm sein Herz auf. Die ganze Familie ist hier zusammen beim Musizieren. Jakob bläst sehr behutsam und konzentriert auf einer Flöte. Dieses Instrument hat Listerle schon einige Male bei Kindern erklingen hören. Lustig tanzen Jakobs Finger darauf auf und ab. Jeder Finger hat ein Löchlein, das zu ihm gehört und auf dem er sich mal länger oder auch nur ganz kurz ausruhen darf. Hell und klar erklingen die Töne von Jakobs Flöte.

„Papa, spiel doch bitte mit mir zusammen 'Alle Jahre wieder'“, bittet Jakob seinen Vater. „Ja, gerne. Das Lied haben wir doch letztes Jahr so gut zusammen spielen können Jakob, weißt du noch?“, sagt Vater freudig. „Du kannst ja wieder deine Griffe bei mir abschauen“. Da die Blockflöte und die große Tenorflöte die gleiche Griffweise haben, kann Jakob die Fingerstellung seines Vaters nachahmen. Das hat er schon oft gemacht. Mit Erstaunen sieht Listerle, wie der Vater eine Flöte zur Hand nimmt, die fast doppelt so lang und bestimmt doppelt so dick ist wie Jakobs kleine. Und dann erklingen  auch schon wieder diese wunderbaren Töne, die Listerle zuvor im Haus wahrnahm. Einen wundersamen, weichen, warmen Klang entlockt der Vater seinem Instrument. Darüber tanzen Jakobs helle, fröhliche Töne. Listerle lauscht mit geschlossenen Augen diesem kleinen Adventskonzert. Wie klingende Sterne ist immer mal wieder Annis Triangel zu hören. Ihre Mutter singt dazu.

„Sooooo wundervoll festlich erklingt diese Musik. Sie sollte bei allen Menschen erklingen“, wünscht sich Listerle ganz tief in seinem Herzen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

TURM BEHAELTER.jpg