10. Türchen im Adventskalender

Ein Sack voll Zeit

... eine Geschichte zum Nachdenken – auch für Erwachsene

VäterVor einer Woche hatte Malte Geburtstag. Auf dem Frühstückstisch lag ein großes Paket mit einem echten Lederfußball. Den hatte Malte sich schon lange gewünscht. Doch richtig freuen konnte er sich darüber nicht. Denn der Papa war schon fort. „Er hat ganz früh einen wichtigen Termin“, hatte die Mama erklärt. Am Abend konnte Malte es kaum erwarten, bis der Papa heim kam. „Papa, Papa, danke für den tollen Fußball! Sollen wir zusammen auf die Wiese gehen und ihn einweihen? Ich habe extra auf dich gewartet“, bettelte der Junge. Doch der Vater vertröstete ihn: „Am Wochenende. Ganz bestimmt! Ich muss leider noch mal in die Firma.“ Doch am Wochenende klappte es mit dem Fußballspielen auch nicht.

Heute kommt der Vater wieder sehr spät aus seiner Firma heim. Da sieht er vor der Kinderzimmertür den Fußball und einen Zettel. „Wunschzettel“, liest der Vater und lächelt. Doch dann wird sein Gesichtsausdruck immer trauriger. „Liebes Christkind“, steht da. „Hier ist der Fußball, den mein Papa mir zum Geburtstag geschenkt hat. Nimm ihn mit und schenke ihn einem Kind, dessen Papa mit ihm Fußball spielt. Denn ohne meinen Papa macht mir der Ball keinen Spaß. Bitte, liebes Christkind, schenke meinem Papa einen Sack voll Zeit. Dann geht er mit mir zur Wiese. Und dann spielen wir mit meinem alten Ball. Denn Zeit ist besser als alle Fußbälle der Welt. Dein Malte.“

Der Vater denkt lange nach. Dann beschließt er, nicht bis Weihnachten zu warten, sondern gleich morgen einen großen Sack Zeit für sich und Malte zu besorgen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Bügelbrett.jpg