Worauf muss man bei Kindergartenkindern im Straßenverkehr achten?

Kindergartenkinder können die Gefahren des öffentlichen Verkehrs noch nicht wahrnehmen oder einschätzen. Sie müssen sich erst nach und nach an die verwirrende Welt des Verkehrs gewöhnen.

Bei den Kindern unter sechs Jahren verunglückten im Jhar 2005 55% als Beifahrer im Pkw, 29% als Fußgänger. Hier haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, wie Sie Unfällen vorbeugen können:

Kindergartenkinder sollten niemals unbeaufsichtigt am Straßenverkehr teilnehmen!

Fragen Sie sich zu Beginn der Kindergartenzeit, welcher Weg der sicherste zu ihrem Kindergarten ist. Auch wenn Ihr Kind nicht alleine zurm Kindergarten laufen sollte, machen Sie es im Vorschuljahr bereits auf mögliche Gefahrenstellen aufmerksam. Das schärft später das Bewusstsein.

 

In Großstädten haben manche Kindergärten keinen eigenen Garten und müssen mit einer Kindergruppe zum Spielplatz laufen.

Setzen Sie sich zum Beispiel mit den Erzieherinnen zusammen und machen Sie sich Gedanken, ob es auf diesen Wegen Tücken und Gefahren gibt, die man ausräumen könnte!

Vorsicht bei der Übergabe der Kinder!

Wer kennt die Situation nicht: Wenn mehrere Eltern morgens gleichzeitig ihre Kinder bringen oder mittags abholen, gibt es erstmal ein riesiges Gewusel und Durcheinander. Oft werden Erzieher und Eltern zwischen Tür und Angel in Gespräche verwickelt und abgelenkt. Einige Sekunden genügen, und ein Kind ist zur Tür hinausgelaufen oder auf die Straße gesprungen!

Rechtlich gesehen, beginnt die Aufsichtspflicht des Kindergartens mit der Übergabe des Kindes und endet mit der Übergabe an die Eltern durch Begrüßung und Verabschiedung.

Um Missverständisse und Lücken in der Beaufsichtigung zu vermeiden, sprechen Sie sich gut mit den Erziehern ab und haben Sie einen Blick auf Ihr Kind!

Halten Sie die Türen zu Straßen und Wegen geschlossen, und erleichtern Sie damit den Erzieherinnen und sich selbst die Arbeit!

Grundsätzlich gilt: Verhalten Sie sich im Straßenverkehr immer vorbildlich, nicht nur den eigenen sondern allen Kindern zuliebe!

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

Trecker rot.jpg