Der sichere Schulweg

Verkehrssicherheit-SchuelerlotsinGehen Sie den Schulweg vorher ein paar Mal mit Ihrem Kind gemeinsam, bevor Sie Ihr Kind das erste Mal allein gehen lassen. Und machen Sie es bei der Gelegenheit auf besondere Gefahrenstellen aufmerksam. Die Regel „Am Bordstein stehen bleiben und nach rechts und links schauen, bevor ich über die Straße gehe“ sollten Kinder auch dann beherzigen, wenn gegenüber gerade etwas Interessantes passiert. Richtiges Verhalten im Straßenverkehr gehört allerdings längst zum Standardprogramm jedes Kindergartens und auch in der Schule steht es in den ersten Wochen meist noch einmal auf dem Lehrplan.

altEin Tipp: Lassen Sie Ihr Kind beim Schulweg-Üben das Gehtempo bestimmen. Sie können dann besser einschätzen, wie viel Zeit es demnächst für den Schulweg benötigen wird. Planen Sie dabei aber immer einige Minuten mehr ein. Wenn Ihr Kind nämlich alleine geht, wird es unterwegs einiges Spannende entdecken: einen Marienkäfer, einen Regenwurm oder die bunten Blätter, die von den Bäumen am Straßenrand fallen.

Gut ist es, wenn noch ein oder mehrere Kinder aus der Nachbarschaft den gleichen Schulweg haben und die Kinder anfangs gemeinsam gehen.

Mehr Tipps zur Verkehrssicherheit von Kindern finden Sie bei der Deutschen Verkehrswacht. Dieser Verein teilt gelbe Käppis an Schulanfänger aus und hängt Plakate und Transparente auf, die den Schulweg sicherer machen sollen.

Besuchen Sie uns auch auf facebook

Unsere Partner

Ostheimer Schaeferlogo xsOstheimer Holzspielzeug

 

 

 

nicNEUnic Spiel + Art
Walter Kraul

 

 

 

AHS-Spielzeug
Lautenbach e.V.

Händler-Login



Newsletter

Name

Email

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Unser Newsletter wird 1x monatlich verschickt und ist jederzeit leicht abbestellbar.

304413 KREISEL, MOTIV RAD.jpg